ETH-Achter dominiert beim 58. Rudermatch Uni-Poly Zürich

  ETH-Achter dominiert beim 58. Rudermatch Uni-Poly Zürich

 


Das Duell der Herren-Achter zwischen ETH Zürich und der Universität Zürich endet nach 17 Jahren mit der Siegesserie der Universität. Das Boot der ETH Zürich (Poly) setzte sich durch und lag im Ziel in beiden Läufen zu vorderst. Die Studentinnen des Poly gewannen ebenfalls beide Läufe. DerProfessoren-Achter der Universität gewann seit der ersten Austragung im 2006 zum ersten Mal.
 
>> zur Bildergalerie Uni-Poly 2009
 
Bei trockenem Herbstwetter spornten sich Uni und Poly (ETH Zürich) auch dieses Jahr gegenseitig zu Höchstleistungen an. Am Samstag fand das traditionsreiche und prestigegeladene Rennen der Ruderer und Ruderinnen zum 58. Mal statt. Die Siegesserie der Universität wurde beendet. In einem äusserst spannenden Wettkampf fuhr das Poly-Boot in beiden Läufen als Erste ins Ziel, was auch der Steuermann mit einem Bad in der eiskalten Limmat zu spüren bekam. Auch in diesem Jahr beendeten die Poly-Frauen den Wettkampf zu Ihren Gunsten. Bei den Professoren-Achtern setzte sich das Boot der Universität zum ersten Mal durch.
 
Packendes Duell auf Sprintstrecke
Der obligate Rudermatch Uni-Poly findet inmitten der schönsten Kulissen statt, mit Start im unteren Seebecken und Ziel zwischen Münster- und Gemüsebrücke. Das Ruderduell endete in diesem Jahr (nach 17 Jahren) mit einem Sieg des Herren-Achter der ETH Zürich. Sie spurteten auf der 600m langen Strecke im ersten Lauf mit 3.14 Sekunden Vorsprung ins Ziel. Den zweiten Lauf dominierten sie mit nur 82 Hundertstelsekunden. Den ersten Lauf gewannen die Damen des Poly Achters klar mit 4.29 Sekunden, wie auch den zweiten Lauf mit 7.35 Sekunden Vorsprung. Die Professoren des Uni-Bootes holten den Titel mit einem Vorsprung im ersten Lauf mit 20.23 Sekunden. Mit 4.01 Sekunden dominierten sie auch den zweiten Lauf.
 
Resultate Rudermatch Uni-Poly 09
 
Damen
Uni 1. Lauf: 2.06.59
Uni 2. Lauf: 2.08.18
Poly 1. Lauf: 2.02.30
Poly 2. Lauf: 2.01.83
 
Herren
Uni 1. Lauf: 1.44.72
Uni 2. Lauf: 1.42.09
Poly 1. Lauf: 1.41.58
Poly 2. Lauf: 1.41.27
 
Professoren
Uni 1. Lauf: 2.02.30
Uni 2. Lauf: 1.59.71
Poly 1. Lauf: 2.21.53
Poly 2. Lauf: 2.03.7
 
Bericht: Akad. Sportverband Zürich asvz