SRV-Trainingslager in der Swiss Olympic Training Base Leukerbad

  SRV-Trainingslager in der Swiss Olympic Training Base Leukerbad

 


>> Bildergalerie / Impressionen vom SRV-Trainingslager in Leukerbad


>> Radiobeitrag auf Radio Rottu Oberwallis zum Trainingslager Leukerbad


Der Schweizerische Ruderverband ist mit den Mitgliedern der Ruder-Nationalmannschaft aktuell für ein Land-Trainingslager in der Swiss Olympic Training Base Leukerbad zu Gast. Die rund 15 Athletinnen und Athleten sowie ihre Betreuer bereiten sich auf die Rudersaison 2010 vor, welche Anfang November auf dem Lake Karapiro in Neuseeland ihren Höhepunkt hat. Unter den Athleten sind auch André Vonarburg und Florian Stofer (beide Seeclub Sempach), ihresgleichen Silbermedaillengewinner der Ruder-Europameisterschaften 2009. Ihre langfristige Zielsetzung sind die Olympischen Sommerspiele 2012 in London. Aber auch die anderen Olympia-Projektboote des Schweizerischen Ruderverbandes, zum Beispiel der Vierer ohne Steuermann Leichtgewichte sowie der Frauen Doppelzweier Leichtgewichte, trainieren zusammen mit Vonarburg/Stofer in Leukerbad. Auf dem Trainingsplan stehen lange Ausdauer- und Krafteinheiten. So wird drei Mal pro Tag trainiert, sei es auf den Langlauf-Ski auf der Loipe in Leukerbad oder auf der Gemmi. In der Sportarena Leukerbad werden hingegen die Krafteinheiten und die Ruder-Ergometer-Trainings absolviert. Das Schweizer Rudernationalteam logiert zurzeit im Volksheilbad und profitiert in Leukerbad von idealen Trainingsvoraussetzungen und guten Infrastrukturen für ein Trainingslager in den kalten Wintermonaten ohne in wärmere ausländische Gefilde zu verreisen.


8 Tage Training im Bäderdorf Leukerbad
Die Ruder-Nationalmannschaft trainiert vom 1.-8. Februar 2010 in Leukerbad. Danach reist das Team weiter nach Magglingen. Dies insbesondere auch, da sich die Mehrheit der Sportler aktuell entweder in der Spitzensport-Rekrutenschule oder in einem Wiederholungskurs für Spitzensportler der Schweizerischen Armee befinden. Der Schweizerische Ruderverband schätzt sich sehr glücklich, von den Trainingsinfrastrukturen in Leukerbad zu profitieren. Leukerbad verfügt von Swiss Olympic über das Label „Swiss Olympic Training Base“. An diesen speziell zertifizierten Trainingsorten können sich die Athleten der Mitgliedverbände von Swiss Olympic auf die anstehenden Herausforderungen vorbereiten. „Unsere Athletinnen und Athleten bereiten sich professionell auf die Olympischen Sommerspiele 2012 in London vor. Mit immer neuen Trainingsreizen und Abwechslung im Trainingsalltag unterstützt der Schweizerische Ruderverband die Vorbereitung und schafft geeignete und leistungssportfreundliche Rahmenbedingungen für die Ruderinnen und Ruderer. Wir sind sehr froh, dass wir in Leukerbad mit offenen Armen empfangen wurden und dass auf unsere Wünsche eingegangen wird. Das ist eine gute Basis für nachhaltigen Erfolg und ein weiteres Mosaiksteinchen auf dem Weg an die Ruder-WM in Neuseeland 2010“, sagt Christian Stofer, Direktor des Schweizerischen Ruderverbandes.


Medienmitteilung: Leukerbad Tourismus, Frau Alexandra Jäger (04. Februar 2010)