Weltcup Bled: Neue Startzeiten für die Finalrennen festgelegt

  Weltcup Bled: Neue Startzeiten

An der Weltcup-Regatta Bled wurden am späten Samstagabend die Finalrennen der "International Events" gerudert. Die Rennen wurden aufgrund eines Gewitters mit Blitz und Donner unterbrochen und erst am späten Samstagabend gerudert. Es regnete zudem heftig und anhaltend.


Eliane Waser (Seeclub Luzern) ruderte im Skiff Leichtgewichte der Frauen auf den sechsten Schlussrang. Raphaël Jeanneret (CA Vevey) ruderte im B-Final der Skiff Leichtgewichte Männer beherzt und lag lange Zeit etwas überraschend an zweiter oder dritter Position. Erst am Schluss und nach einer grossen Motorbootwelle eines zurückfahrenden Schiedsrichters fiel er auf den fünften Platz zurück, was in der Endabrechnung den 11. Schlussrang bedeutet.


Die Zeiten für die Sonntagsrennen vom 30. Mai 2010 sind aufgrund der unsicheren Wetterprognosen zeitlich neu terminiert worden:


A-Finals am So, 30.05.2010
09:29 Uhr: André Vonarburg/Florian Stofer (Männer Doppelzweier)
10:21 Uhr: Gyr/Niepmann/Tramèr/Schürch (Vierer ohne Stm. Leichtgewichte)
10:34 Uhr: Ernst/Hauser/Fiechter/Naunheim (Frauen Doppelvierer)


B-Final am So, 30.05.2010
12:50 Uhr: Olivia Wyss/Pamela Weisshaupt (Doppelzweier Leichtgewichte Frauen)


Die Rennen können wie gewohnt live per Race Tracker auf www.worldrowing.com mitverfolgt werden.