Selektionen für die U23-WM in Brest (WRuss)

  Selektionen für die U23-WM in Brest (WRuss)

Die Selektionskommission des Schweizerischen Ruderverbandes hat an ihrer Sitzung vom 21. Juni 2010 auf Antrag von SRV-Headcoach Tim Foster die Boote für die U23-Weltmeisterschaften in Brest (Weissrussland) selektioniert. Die U23-Weltmeisterschaften finden vom 22.-25. Juli 2010 auf der neuen Regattastrecke von Brest statt.

U23-Weltmeisterschaften vom 22.-25. Juli 2010 in Brest (Weissrussland)

Einer Frauen Leichtgewichte (BLW1x)
Angelina Casanova (Belvoir Ruderclub Zürich)
Trainer: Camille Codoni

Einer Männer Leichtgewichte (BLM1x)
Michael Albisser (Seeclub Sursee)
Trainer: René Albisser

Doppelvierer Männer Leichtgewichte (BLM4x)
Vincent Giorgis (Lausanne Sports Aviron)
Nicolas Roth (Club de l’Aviron Vevey)
Daniel Wiederkehr (Ruderclub Baden)
Nicola Edelmann (Seeclub Zürich)
Trainer: Camille Codoni

Doppelvierer Männer (BM4x)
Samuel Annen (Seeclub Zug)
Jérémy Maillefer (Lausanne Sports Aviron)
Nico Stahlberg (Ruderclub Kreuzlingen)
Michael Schmid (Seeclub Luzern)
Trainer: Tim Foster / Nik Schärer

Skiff Männer (BM1x) und Ersatzmann BM4x
David Aregger (Ruderclub Schaffhausen)
Trainer: Tim Foster / Nik Schärer

David Aregger ist Ersatzmann für den Männer-Doppelvierer. Er rudert im Skiff Männer die U23-WM, solange alle Doppelvierer-Athleten einsatzbereit sind. Michael Albisser agiert nebst seiner Teilnahme im Leichtgewichts-Einer für den Wettkampf als Ersatzmann für den Leichtgewichts-Doppelvierer.

Die U23-Boote bereiten sich zwischen dem 5. Juli und dem 18. Juli 2010 in einem mehrwöchigen Trainingslager im Ruderzentrum Sarnen auf die U23-Weltmeisterschaften vor.

Sarnen, 22. Juni 2010/cs.