Ruderer Daniel Suter neuer CEO von Swiss Olympic

  Daniel Suter neuer CEO von Swiss Olympic

Der neue CEO von Swiss Olympic heisst Daniel Suter. Der Exekutivrat wählte den Direktor des Luzerner Verkehrshauses zum Nachfolger des scheidenden Geschäftsführers Marc-André Giger.


Suter wird sein Amt am 1. März 2011 antreten. Der Marketingleiter und PR-Berater ist seit 2002 Direktor des Verkehrshauses Luzern. Davor war er unter anderem für die Expo.02 tätig. Als mehrfacher Schweizer Meister im Rudern, der nach wie vor Wettkämpfe bestreitet, verfügt der 50-jährige Seeländer über einen ausgeprägten sportlichen Hintergrund.


«Rahmenbedingungen optimieren»
«Wir sind überzeugt, dass Daniel Suter sein in der Privatwirtschaft gesammeltes Know-how gewinnbringend für Swiss Olympic einsetzen wird und viel dazu beitragen kann, die Rahmenbedingungen für den Schweizer Sport zu optimieren», so Jörg Schild, Präsident von Swiss Olympic.
 


Quelle: www.sf.tv (30.08.2010)