Zwischenstand im President's Cup nach Achterrennen Thalwil

  Zwischenstand im President's Cup nach Achterrennen Thalwil

Mit dem Achterrennen von Zürich nach Thalwil, wie jedes Jahr bestens organisiert vom Ruder-Club Thalwil, hat die Rudersaison offiziell begonnen. Bei besten Verhältnissen erzielte der Tagessieger Seeclub Zürich mit der Zeit von 19:51 einen neuen Streckenrekord. Er blieb damit erstmals unter der magischen Grenze von 20 Minuten. Ein Rekordteilnehmerfeld von 38 Achtern stellte sich dem Starter. Der RC Baden liess sich im Zwischenklassement nicht von der Spitzenposition verdrängen.


Mit der Regatta auf dem Lauerzersee Ende April geht es nun in die 2000-Meter Rennen.


Zwischenstand nach Achterrennen Thalwil:
1. RC Baden, 73 Punkte
2. Basler RC, 61 Punkte
3. Seeclub Luzern, 46 Punkte
4. Seeclub Zürich, 45 Punkte
5. Polytechniker RC Zürich, 37 Punkte
(...)

Downloads