Teilnehmer/-innen für Studie zum periodisierten Krafttraining gesucht

  Teilnehmer/-innen für Studie zum periodisierten Krafttraining gesucht

Im Bereich des Krafttrainings gibt es eine Reihe von Möglichkeiten dieses in der Vorbereitungsphase zu gestal-ten. Es gibt bereits bewährte Periodisierungsmodelle aus dem Kraftsportbereich die auch in einer Kraftausdauersportart wie Rudern zum Einsatz kommen. Diese Periodisierungsmodelle sind für das reine Krafttraining ausreichend untersucht worden und man weiss um die positiven Effekte der Modelle. Noch sind aber nicht alle Konzepte auf ihre Effekte im Rudern untersucht worden und diese Studie will dazu beitragen.
Bislang gibt es aber noch keine Untersuchung zu den Periodisierungsmodellen und deren Auswirkungen in einer Sportart wie Rudern und diese Studie hat sich zum Ziel gesetzt diese Lücke zu schliessen. Zwei Periodisierungsmodelle werden bei dieser Studie verglichen, zum einen das geblockte Krafttraining und zum anderen das wellenförmige Krafttraining.


Gesucht werden Athleten und Athletinnen, die bereits Regattaerfahrungen im Rudern gemacht haben, bereits ein regelmässiges Krafttraining betreiben und älter als 17 Jahre sind und auf mittlerem bis höherem nationalen Niveau rudern.


Der Zeitraum der Trainingsintervention erstreckt über 12 Wochen, beginnend ab Mitte/Ende November 2011 bis Anfang/Mitte März 2012.


Detaillierte Informationen können der untenstehenden Informationsbroschüre entnommen werden.


Bei Interesse und weiteren Fragen melden Sie sich bitte bei:

Peter Fritsch
079 364 92 79 oder per E-Mail

Downloads