Selektionen für die Olympia-Qualifikationsregatta Luzern

  Selektionen für die Olympia-Qualifikationsregatta Luzern

Die Selektionskommission des Schweizerischen Ruderverbandes hat auf Antrag von SRV-Headcoach Olympiaprojekte Simon Cox und aufgrund der an der internationalen Regatta in Piediluco (I) erzielten Ergebnisse vorerst drei Boote für die Olympia-Qualifikationsregatta Luzern vom 20.-23. Mai 2012 selektioniert.

Anlässlich der Olympia-Qualifikationsregatta auf dem Rotsee haben Mannschaften, welche bislang keinen Quotenplatz für die Olympischen Spiele herausgerudert haben, eine letzte weltweite Gelegenheit, einen Startplatz für die Olympischen Spiele in London zu ergattern. Der Schweizerische Ruderverband behält sich vor, nach der nationalen Saisoneröffnungsregatta auf dem Lauerzersee vom 28./29. April 2012 weitere Boote für die Olympia-Qualifikationsregatta zu nominieren. Ein provisorischer Zeitplan der Olympia-Qualifikationsregatta liegt dieser Information auf der folgenden Seite bei.

Olympia-Qualifikationsregatta vom 20.-23. Mai 2012 auf dem Rotsee in Luzern (Schweiz)

Doppelzweier Frauen Leichtgewichte (LW2x)
Eliane Waser (Seeclub Luzern)
Olivia Wyss (Seeclub Sursee)
Trainerin: Kirsten Stich

Doppelzweier Frauen (W2x)
Nora Fiechter (Ruderclub Blauweiss Basel)
Sarah Zurbrügg-Greenaway (See-Club Zug)
Trainer: Björn Uhlmann und Stephan Wiget

Doppelzweier Männer Leichtgewichte (LM2x)
Michael Schmid (Seeclub Luzern)
Silvan Zehnder (Seeclub Zürich)
Trainerin: Anne-Marie Howald

Sarnen, 17. April 2012/cs.

Downloads