Selektionen Schweizerischer Ruderverband

  Selektionen Schweizerischer Ruderverband

Die Selektionskommission des Schweizerischen Ruderverbandes hat Regina Naunheim (Seeclub Wädenswil) aufgrund der an der Internationalen Regatta Gent (Belgien) erzielten Ergebnisse im Einer Frauen für die Olympia-Qualifikationsregatta nachnominiert. Zudem wurden vier Boote für die Junioren-Europa-meisterschaften selektioniert.

Olympia-Qualifikationsregatta vom 20.-23. Mai 2012 in Luzern
Einer Frauen (W1x)
Regina Naunheim (Seeclub Wädenswil)
Trainer: Stephan Wiget, Zug

Regina Naunheim komplettiert damit als viertes Boot die Schweizer Delegation für die Olympia-Qualifikationsregatta auf dem Rotsee, welche vom 20.-23. Mai 2012 stattfindet. Bereits früher hat der Schweizerische Ruderverband die drei Doppelzweier Eliane Waser/Olivia Wyss (Doppelzweier Frauen Leichtgewichte), Sarah Zurbrügg-Greenaway/Nora Fiechter (Doppelzweier Frauen) und Michael Schmid/Silvan Zehnder (Doppelzweier Männer Leichtgewichte) selektioniert. Insgesamt sind für diese Regatta der letzten Chance 377 Athletinnen und Athleten aus 50 Nationen angemeldet. Sie werden die letzten noch verfügbaren Startplätze in den 14 olympischen Bootsklassen unter sich ausmachen. Vor vier Jahren waren bei der Olympia-Qualifikationsregatta Athletinnen und Athleten aus 44 Nationen am Start.
Mehr Informationen zur Olympia-Qualifikationsregatta sind zu finden unter: www.worldrowing.com

Junioren-Europameisterschaften vom 9./10. Juni 2012 in Bled (Slowenien)
Einer Juniorinnen (JW1x)

Juliette Jeannet (Lausanne Sports, Section Aviron)

Doppelzweier Juniorinnen (JW2x)
Pascale Walker (Ruderclub Zürich)
Pauline Delacroix (Club d’Aviron Vésenaz)

Doppelzweier Junioren (JM2x)
Barnabé Delarze (Lausanne Sports, Section Aviron)
Damien Tollardo (Club d’Aviron Vésenaz)

Doppelvierer Junioren (JM4x)
Florian Dillier (Seeclub Luzern)
Guillaume Graf (Lausanne Sports, Section Aviron)
Emile Merkt (Grasshopper Club Zürich)
Joel Schürch (Seeclub Sursee)

Sarnen, 11. Mai 2012/cs.