President's Cup 2013: Zwischenstand nach Regatta Sursee

  President's Cup 2013: Zwischenstand nach Regatta Sursee

Mit dem Langstreckenrennen von Sempach nach Sursee am 22. September 2012 begann die achte Austragung des President’s Cup.

Bei kühlen und regnerischen Verhältnissen gewann der amtierende Schweizer Meister des Seeclub Zürich mit 13 Sekunden Vorsprung vor einer deutschen RGM. Das Juniorenrennen entschied GC für sich, das Frauenrennen der RC Blauweiss Basel. Bei den Masters schliesslich siegte die RG Speyer aus Deutschland. Insgesamt waren 36 Boote am Start, darunter erfreulicherweise auch drei C-Achter. Diese drei Boote wurden mit je einem Punkt für die President’s Cup Wertung „belohnt“.

Die erste Zwischenrangliste 2013:

1. Seeclub Zürich, 20 Punkte
2. RC Blauweiss Basel, 16 Punkte
3. Basler Ruder-Club, 12 Punkte
4. Seeclub Zug, 11 Punkte
5. Grasshopper Club Zürich, 9 Punkte
6. Ruder-Club Schaffhausen, 8 Punkte
7. Seeclub Luzern, 7 Punkte
8. Seeclub Sempach, 6 Punkte
8. Ruder-Club Aarburg, 6 Punkte
8. Seeclub Sursee, 6 Punkte
11. Ruder-Club Baden, 4 Punkte
12. Ruder-Club Thalwil, 3 Punkte

Hans-Rudolf Schurter, Präsident SRV

Luzern, 25. September 2012

Downloads