Selektionen für die Ruder-Weltmeisterschaften in Chungju (Südkorea) vom 25. August bis 1. September 2013

  Selektionen für die Ruder-Weltmeisterschaften in Chungju

Das Selektionsgremium des Schweizerischen Ruderverbandes (SRV) hat auf Antrag von SRV-Headcoach Simon Cox den Selektionstermin für die Ruder-Weltmeisterschaften vorgezogen und vier Boote für die Weltmeisterschaften in Chungju (Südkorea) selektioniert. Die Ruder-Weltmeisterschaften finden vom 25. August bis 1. September 2013 statt.

Weltmeisterschaften vom 25. August bis 1. September 2013 in Chungju (Südkorea)

Skiff Männer Leichtgewichte (LM1x)
Michael Schmid (Seeclub Luzern)

Zweier ohne Stm. Männer Leichtgewichte (LM2-)
Lucas Tramèr (Club d’Aviron Vésenaz)
Simon Niepmann (Seeclub Zürich)

Doppelzweier Männer Leichtgewichte (LM2x)
Mario Gyr (Seeclub Luzern)
Simon Schürch (Seeclub Sursee)

Doppelvierer Männer (M4x)
Barnabé Delarze (Lausanne Sports Aviron)
Nico Stahlberg (Ruderclub Kreuzlingen)
Augustin Maillefer (Lausanne Sports Aviron)
David Aregger (Ruderclub Schaffhausen)

Die Ersatzleute werden zu einem späteren Zeitpunkt nominiert.

Keine Teilnahme an der Weltcup-Regatta in Eton und Fokus auf den Weltcup-Final in Luzern
Der Schweizerische Ruderverband hat nach den erfolgreich verlaufenen Europameisterschaften in Sevilla (Spanien) seine Saisonplanung angepasst und die WM-Selektionen vorgezogen. Zudem wurde entschieden, dass keine Schweizer Elite-Boote an der Weltcup-Regatta vom 22.-24. Juni 2013 in Eton (Grossbritannien) teilnehmen. Der Grund liegt in der hohen Belastung der Athleten in der ersten Saisonhälfte mit den Regatten in Piediluco, Essen und Sevilla sowie den anstehenden Prüfungsterminen an Universitäten und Fachhochschulen, welche die Athleten in diesem nacholympischen Jahr in der zweiten Juni-Hälfte zu absolvieren haben. Daher wird der Fokus auf die Weltcup-Final-Regatta auf dem Rotsee (12.-14. Juli 2013) gerichtet. Über das definitive Schweizer Aufgebot für den Weltcup in Luzern wird demnächst orientiert.

Die selektionierten Boote bereiten sich vom 16. Juli bis zur Abreise an die Weltmeisterschaften in Korea in einem mehrwöchigen Trainingslager im Ruderzentrum Sarnen auf den Saisonhöhepunkt auf der neuen Regattastrecke von Chungju vor.

Sarnen, 12. Juni 2013/cs.