Selektionsverfahren für Studenten-WM und EUSA Games 2014

  Selektionsverfahren für Studenten-WM und EUSA Games 2014

Im kommenden Jahr finden zwei internationale Universitäts-Titelkämpfe statt: Die EUSA Games in Rotterdam (NL) 30.7.-1.8. und die Studenten-Weltmeisterschaften in Gravelines (F) 12.-14.9.

Potentiellen KandidatInnen sind zwischen 1986 und 1996 geboren, sind StudentInnen an einer Hochschule oder Fachhochschule oder dort angemeldet. Auch AbsolventInnen dieses Jahres dürfen starten, an den EUSA Games auch Nicht-Schweizer.

Genaue Informationen dazu, zur Teambildung und Selektion sind im Anhang veröffentlicht. Für Fragen steht Camille Codoni (079 768 75 55) zur Verfügung.

Zürich, 17.12.2014/Camille Codoni

Downloads