Franziska Abegglen ist neue J+S-Fachleiterin Rudern

  Franziska Abegglen ist neue J+S-Fachleiterin Rudern

Franziska Abegglen wurde vom Schweizerischen Ruderverband (SRV) und vom Bundesamt für Sport (BASPO) zur neuen J+S Fachleiterin Rudern ernannt. Franziska Abegglen ist ausgebildete Sportwissenschaftlerin und Sportlehrerin der Universität Bern. Als J+S-Expertin Rudern, ausgebildete Trainerin Leistungssport Swissolympic und ehemalige aktive Regattaruderin des Seeclub Interlaken bringt sie einen breiten Erfahrungsschatz im Sport allgemein und im Rudersport im Speziellen mit. Im Rahmen von projektorientierten Arbeiten am BASPO konnte sie auch das Förderwerk Jugend+Sport aus erster Hand kennenlernen.

Franziska Abegglen wird damit ab sofort Nachfolgerin von Bea Schwarzwälder, welche seit 2009 sehr erfolgreich als J+S Fachleiterin Rudern gewirkt hat. Bea Schwarzwälder übernimmt inskünftig innerhalb von Jugend+Sport neue Aufgaben am BASPO. Als Sportartengruppenverantwortliche für den Wassersport wird sie die Verbindung zum Rudersport auf der Ebene von Jugend+Sport beibehalten. Der SRV ist Bea Schwarzwälder für die geleistete Arbeit und die Zusammenarbeit sehr dankbar. Wir freuen uns auf die weitere Zusammenarbeit in neuer Funktion.

Die Aufgaben der J+S-Fachleiterin Rudern sind vielfältig. Sie ist zuständig für die Entwicklung und Überprüfung der Ausbildungsstruktur im Rudern und lässt neue Entwicklungen in der Sportart in die Ausbildung einfliessen. Sie plant Aus- und Weiterbildungskurse, damit genügend J+S-Leiter/-innen zur Verfügung stehen. Sie ist erste Ansprechperson für die J+S Experten/-innen und bildet das Expertenkader aus und weiter. Sie kann selber Aus- und Weiterbildungskurse für Leiter/-innen durchführen. Sie ist zuständig für die Qualität der Aus- und Weiterbildungskurse und erarbeitet sportartspezifische Unterrichtsmaterialien.

Das BASPO und der SRV sind übereingekommen, dass die J+S-Fachleitung Rudern in der Absicht der Stärkung der Ausbildung neu durch den SRV wahrgenommen wird. Bislang war die J+S Fachleitung Rudern direkt beim BASPO angestellt zu Gunsten der Sportart Rudern.

Der SRV wünscht Franziska Abegglen in ihrer neuen Funktion als J+S-Fachleiterin Rudern alles Gute sowie viel Freude und Befriedigung.

Sarnen, 26. Februar 2015/cs.