Jetzt abstimmen für den Juniorinnen-Doppelvierer für den Sporthilfe-Nachwuchspreis

  Juniorinnen-Doppelvierer für den Sporthilfe-Nachwuchspreis nominiert: jetzt online voten

Der Doppelvierer der Juniorinnen (Debora Hofer, Ella von der Schulenburg, Andrea Fürholz und Katharina Strahl) ist aufgrund seiner herausragenden Resultate in der Saison 2015 für den Sporthilfe-Nachwuchs Preis nominiert. Seit über 30 Jahren ist diese Wahl die bedeutendste Auszeichnung im Schweizer Nachwuchssport. 

Die offizielle Wahl wird durch eine Jury, rund 20 Sportjournalisten sowie ein Online-Voting vorgenommen. Freunde/Fans/Verwandte können ab 7. März 2016 online für das Team abstimmen.

>> ONLINE-VOTING FÜR DEN JUNIORINNEN-DOPPELVIERER

>> Nachwuchspreis Sporthilfe: die Nominierten

>> Porträt Juniorinnen-Doppelvierer (Video)

Die Ruderinnen Andrea Fürholz, Debora Hofer, Katharina Strahl und Ella von der Schulenburg haben an den Junioren-Europameisterschaften vergangenes Jahr im Doppelvierer die Silbermedaille geholt. Jetzt gehen sie ins Rennen um die begehrte Auszeichnung als «Nachwuchsteam des Jahres 2015». An der Junioren-WM in Rio de Janeiro erreichte das Quartett als erstes Schweizer Juniorinnen-Boot seit 10 Jahren wieder ein Finale an einer Junioren-WM. 

 

Downloads