Selektionen für die Junioren-Europameisterschaften in Trakai

  Selektionen für die Junioren-Europameisterschaften in Trakai (Litauen)

Das Selektionsgremium des Schweizerischen Ruderverbandes (SRV) hat auf Antrag von Anne-Marie Howald, SRV-Nachwuchschefin, vier Boote für die Junioren-Europameisterschaften in Trakai (Litauen) selektioniert. Die Junioren-Europameisterschaften werden am 9./10. Juli 2016 ausgetragen.

Junioren-Europameisterschaften Trakai (Litauen) vom 9./10. Juli 2016:

Einer Junioren (JM1x)
Jan Schäuble (Seeclub Stansstad)

Doppelzweier Juniorinnen (JW2x)
Eloise von der Schulenburg (Seeclub Küsnacht)
Jana Nussbaumer (Seeclub Zug)

Doppelvierer Juniorinnen (JW4x)
Sofia Méakin (Club d’Aviron Vésenaz)
Larissa Conrad (Seeclub Luzern)
Nina Baumann (Seeclub Luzern)
Olivia Negrinotti (Societa Canottieri Ceresio)

Achter mit Stm. Junioren (JM8+)
Dominic Condrau (Ruderclub Rapperswil-Jona)
Marius Merkt (Grasshopper Club Zürich)
Morton Schubert (Seeclub Stäfa)
Hugo van de Graaf (Club d’Aviron Vésenaz)
Manuel Baumann (Seeclub Luzern)
Jonah Plock (Ruderclub Rapperswil-Jona)
Flurin Letta (Ruderclub Schaffhausen)
Andrin Gulich (Seeclub Küsnacht)
Stm. Kieran Hurst (Seeclub Zürich)

Ersatzleute (Start im JM2-, sofern nicht als Ersatzleute gebraucht)
Samuel Breckenridge (Société Nautique Genève)
Maximilien Chervaz (Société Nautique Genève)

Sarnen, 16. Juni 2016/AMH, cs.