Selektionen für den Coupe de la Jeunesse 2016 in Poznan

  Selektionen für den Coupe de la Jeunesse Poznan vom 29.-31. Juli 2016

Das Selektionsgremium des Schweizerischen Ruderverbandes (SRV) hat aufgrund der durchgeführten Tests auf dem Ergometer und des SRV-Selektionswochenendes auf Antrag von SRV-Nachwuchschefin Anne-Marie Howald sechs Boote für den Coupe de la Jeunesse selektioniert. Die Regatta für den Coupe de la Jeunesse wird vom 29.-31. Juli 2016 auf der Regattastrecke von Poznan erstmals in Polen ausgetragen.

Coupe de la Jeunesse in Poznan (Polen) vom 29.-31. Juli 2016

Doppelvierer Juniorinnen (JW4x)
Eline Rol (Société Nautique Genève)
Emma Kovacs (CA Ville Fribourg)
Nina Libal (Lausanne Sports Aviron)
Sarah McErlean (CA Vevey)

Doppelzweier Juniorinnen (JW2x)
Olivia Nacht (Ruderclub Baden)
Lisa Lötscher (Seeclub Luzern)

Vierer ohne Steuermann Junioren (JM4-)
Maximilien Chervaz (Société Nautique Genève)
Samuel Breckenridge (Société Nautique Genève)
Nico Müller (Ruderclub Reuss Luzern)
Olivier Gisiger (Grasshopper Club Zürich)

Doppelvierer Junioren (JM4x)
Martin Arbter (Ruderclub Cham)
Nils Schneider (Seeclub Biel)
Emanuel Poncioni (Ruderclub Blauweiss Basel)
David Kuylen (See-Club Zug)

Doppelzweier Junioren (JM2x)
Linus Copes (Ruderclub Uster)
Valentin Huehn (Club d’Aviron Vésenaz)

Skiff Junioren (JM1x)
Fabien Donzelli (SA Fribourg)

Ersatzleute
Juniorinnen: Mattea Wüthrich (Belvoir RC Zürich)
Junioren: Silvan Rölli (Seeclub Sempach)

Sarnen, 4. Juli 2016/cs.