Selektionen für die Ruder-WM 2009 in Poznan (Polen)

  Selektionen für die Ruder-WM 2009 in Poznan (Polen)

 

Die Selektionskommission des Schweizerischen Ruderverbandes hat an ihrer Sitzung vom 14. Juli 2009 die folgenden fünf Boote für die Ruder-Weltmeisterschaften, welche vom 23.-30. August 2009 auf dem Malta-See im polnischen Poznan stattfinden, selektioniert:
Ruder-Weltmeisterschaften vom 23.-30. August 2009 in Poznan (Polen) Männer Doppelzweier (M2x)
André Vonarburg (Seeclub Sempach), Florian Stofer (Seeclub Sempach) Trainer: Michael Erdlen (Ruderclub Thalwil) und Tim Foster (Headcoach SRV)   Männer Vierer ohne Steuermann Leichtgewichte (LM4-) Mario Gyr (Seeclub Luzern), Lucas Tramèr (Club d’Aviron Vésenaz), Patrick Joye (Grasshopper Club Zürich), Silvan Zehnder (Seeclub Zürich) Trainer: Simon Cox (Nationaltrainer SRV)   Männer Zweier ohne Steuermann Leichtgewichte (LM2-) Simon Niepmann (Seeclub Zürich), Oliver Angehrn (Grasshopper Club Zürich) Trainer: Simon Cox (Nationaltrainer SRV)   Simon Niepmann und Oliver Angehrn sind gleichzeitig die Ersatzruderer für den Vierer ohne Steuermann Leichtgewichte. Wenn die Ruderer aus dem Vierer ohne Stm. Leichtgewichte alle voll einsatzfähig sind, so werden Niepmann/Angehrn an der WM den Zweier ohne Stm. fahren.   Frauen Skiff Leichtgewichte (LW1x)
Pamela Weisshaupt (Seeclub Küsnacht) Trainerin: Claudia Blasberg (CC Lugano)   Männer Skiff Leichtgewichte (LM1x)
Frédéric Hanselmann (Lausanne Sports, Section Aviron) Trainer: Arnaud Bertsch (Lausanne Sports, Section Aviron)   Sarnen, 15. Juli 2009/cs.