Swiss Four für die World Rowing Awards nominiert

  Swiss Four für die World Rowing Awards nominiert

Der Int. Ruderverband FISA hat die Finalisten für die diesjährigen World Rowing Awards bekanntgegeben. Unter den Nominierten ist wie schon im Vorjahr der "Swiss Four", unsere Olympiasieger Mario Gyr, Simon Niepmann, Simon Schürch und Lucas Tramèr. Sie finden sich in einer illustren Gruppe wieder. Alle Finalisten der World Rowing Awards haben in der Olympiasaison 2016 herausragende Leistungen erbracht.

Die World Rowing Awards werden in fünf Kategorien vergeben: beste Mannschaft bei den Männern, beste Mannschaft bei den Frauen, beste Mannschaft im Para-Rowing, bester Trainer/beste Trainerin und spezielle Auszeichnung für das Lebenswerk im Rudersport.

>> Zu der Nominationsliste der FISA (engl. Originalmitteilung)


Bilder: (c) Keystone