RED-Team sucht neue Mitarbeitende für Schweizer Regatten

  RED-Team sucht neue Mitarbeitende für Schweizer Regatten

RED-Team sucht neue Mitwirkende

Das RED-Team (Regatta EDV-Dienst) betreut während den grossen Schweizer Regatten die technische Infrastruktur der Zeitmessung und betreibt den Resultatservice vor Ort. Zur Verstärkung des Teams suchen wir am Rudersport interessierte Personen, die in ihrer Freizeit, gegen ein Taggeld pro Regatta-Einsatztag, massgebend zum guten Gelingen einer Ruderregatta beitragen möchten.

An den Renntagen sind das zeitgerechte Verarbeiten der Um- und Abmeldung sowie das Erstellen der Rennauslosungen in Zusammenarbeit mit dem Schiedsgericht die Hauptarbeiten. Der Support der Jurymitglieder beim Bedienen der Zeitmessanlage und das Beheben von allfälligen Störungen in der gesamten IT-Infrastruktur gehören ebenfalls zu den Aufgaben des RED-Teams.

Der Einsatz beginnt mit dem Aufbau und den Systemtests am Freitagabend und endet mit dem Abbau der Geräte am Sonntag nach den Rennen. Das RED-Team ist jeweils mit zwei Personen vor Ort.

Anforderungen: Gute Kenntnisse im Bereich von Windows-Clients und Netzwerken, allgemeines Technische Verständnis und rasche Auffassungsgabe. Kenntnisse der gültigen Reglemente oder Regattaerfahrungen sind von Vorteil, aber keine Bedingung.

Interessierte Ruderinnen und Ruderer, die gerne im RED-Team mitarbeiten möchten, melden sich bitte beim Leiter der RED-Gruppe: Michael Zwahlen.

Downloads