News 2015

13.01.15

Die Baubewilligung für das neue Ruderzentrum und die weiteren Massnahmen zur Gesamterneuerung der Naturarena Rotsee wurde erteilt und ist rechtskräftig.
19.01.15

Swiss Olympic ermöglicht auch in in diesem Jahr zwei Teilnehmenden aus der Schweiz, die «International Session for Young Participants» der IOA in Griechenland zu besuchen.
27.01.15

Am kommenden Samstag, 31. Januar 2015 werden in der Sporthalle Zug die Schweizermeistertitel im Indoor-Ergometer-Rudern vergeben.
28.01.15

Der Schweizerische Ruderverband, Ressort Breitensport, führt auch im Jahr 2015 wieder die 1-Tages-Rudertechnik-Kurse im C-Boot bzw. im Rennboot durch.
01.02.15

Die Schweizermeistertitel 2015 gingen an Barnabé Delarze (Männer), Lucas Tramèr (Männer Leichtgewichte), Frédérique Rol (Frauen Leichtgewichte) und Pascale Walker (Frauen).
02.02.15

Die Resultate des SRV-Langstreckentests vom 1. Februar 2015 sind online.
19.02.15

Der Basler Ruder-Club sucht eine/n Cheftrainerin oder Cheftrainer mit einem Pensum von ca. 80% per Herbst 2015.
19.02.15

Swissolympic und Cool&Clean haben über den J+S-Weiterbildungskurs «Präventives Handeln: Sucht» informiert.
20.02.15

Der SRV führt in Zusammenarbeit mit Pam's Ruderschule auch dieses Jahr das beliebte Masters-Camp durch. Die Ausschreibung ist jetzt verfügbar.
26.02.15

Die Schweizer Sporthilfe hat ihr Gewinnspiel 2015 lanciert.
27.02.15

Franziska Abegglen wurde vom Schweizerischen Ruderverband (SRV) und vom Bundesamt für Sport (BASPO) zur neuen J+S Fachleiterin Rudern ernannt.
04.03.15

Die SRV-Schiedsrichterkommission informiert über ein neues Angebot für die Saisonvorbereitung in den Clubs.
12.03.15

Die FISA hat die Zusammensetzung der verschiedenen Jurys für die Worldrowing-Events 2015 bekanntgegeben.
12.03.15

Die Startlisten für die SRV-Ergometertests vom 11. März 2015 sind jetzt online.
14.03.15

Die Startlisten für den 3. SRV-Langstreckentest vom Samstag, 14. März 2015 in Mulhouse sind jetzt online.
14.03.15

Die Resultate des 3. SRV-Langstreckentests in Mulhouse sind jetzt online.
19.03.15

Anlässlich der SRV-Trials in Corgeno (I) wurden die Boote für die kommende vorolympische Saison festgelegt.
22.03.15

Die SRV-Schiedsrichter haben sich in Basel zur Frühlingstagung getroffen und sich für die nahende Regattasaison vorbereitet.
29.03.15

Der Zwischenstand im President's Cup 2015 nach den Langstreckenevents und vor dem Start der Rennen über die Normaldistanz ist nun online.
08.04.15

Neue Informationen zur World Rowing Masters Regatta in Hazewinkel (B) sind jetzt online.
10.04.15

Die Beschreibung des Selektionsverfahrens für die Studenten-EM in Hannover ist jetzt online.
10.04.15

Acht Schweizer Boote haben via die Vorläufe vom Freitagnachmittag die Finalrennen vom Samstagmorgen erreicht. Die Rennen in Piediluco starten um 08:30 Uhr.
11.04.15

Skifferin Jeannine Gmelin und Leichtgewichts-Skifferin Patricia Merz konnten am ersten Finaltag der internationalen Regatta in Piediluco zwei Schweizer Siege verbuchen. Bronzemedaillen gab es in den leichten Skiffinals sowohl für Frédérique Rol sowie für Silvan Zehnder.
12.04.15

Heute Sonntag steht der zweite Finaltag der Int. Regatta Piediluco auf dem Programm.
12.04.15

Patricia Merz und Frédérique Rol überzeugen auch im leichten Doppelzweier und holen sich den Tagessieg. Michael Schmid siegte im leichten Männer-Einer. Weitere Medaillen gab es weiter für den leichten Vierer-ohne, Skifferin Jeannine Gmelin, den Männer-Doppelvierer sowie Daniel Wiederkehr.
17.04.15

Die Bauarbeiten zur neuen Naturarena Rotsee sind gestartet. Ein paar aktuellere Bilder sind jetzt online.
17.04.15

Das definitive Meldeergebnis sowie der Zeitplan für die Regatta Lauerzersee sind jetzt online. 1029 Boote sind angemeldet.
22.04.15

Die Ausschreibung zum 3. Aarburger Flussrudern vom 16. Mai 2015 ist publiziert worden.
29.04.15

Die kompletten Resultate der ersten nationalen Ruderregatta der Saison 2015 auf dem Lauerzersee sind online.
01.05.15

Das Meldeergebnis und der zugehörige Zeitplan für die Regatta Schmerikon sind jetzt online.
04.05.15

Der Ruderclub Thalwil sucht einen Cheftrainer Leistungssport (min. 60%). Mehr Informationen zur Stelle sind im Stelleninserat verfügbar.
07.05.15

Am Dienstag, 28. April, tauften Franz Gravenhorst und der Sponsor Parmigiani Fleurier den mit dem Parmigiani Spirit Award 2014 verbundenen Achter im Belvoir RC Zürich.
08.05.15

Neun SRV-Boote starten heute in Bled zu einer internationalen Regatta. Morgen Samstag finden die Vorläufe und Halbfinals zur ersten Weltcup-Regatta dieser Saison statt.
08.05.15

Sieben Boote erreichten das A-Finale der internationalen Regatta Bled. Deren fünf konnten sich heute Nachmittag in den Finalrennen einen Medaillenplatz errudern. Tagessiege gab es für den Vierer ohne Steuermann Leichtgewichte mit Simon Niepmann, Lucas Tramèr, Mario Gyr und Simon Schürch sowie für Skifferin Jeannine Gmelin.
09.05.15

Der Junioren-Vierer ohne Stm. mit Alois Merkt, Nicolas Kamber, Raphaël Roulet und Joshua Meyer hat an der Internationalen Junioren-Regatta München den Finaleinzug geschafft und im Finale überzeugend mit Start-Ziel-Sieg gewonnen.
09.05.15

Sechs der neun gestarteten SRV-Boote haben sich in Bled beim ersten Weltcup für die A-Finals von morgen Sonntag qualifiziert.
11.05.15

Zwei Weltcup-Medaillen sowie sechs Finalplätze an der ersten Weltcup-Regatta im slowenischen Bled. Der leichte Vierer-ohne mit Simon Niepmann, Lucas Tramèr, Mario Gyr und Simon Schürch gewinnt die Goldmedaille, während sich Markus Kessler im Skiff über Bronze freuen durfte. Der Männer-Doppelvierer verpasste das Podest um winzige 0.06 Sekunden.
12.05.15

Das SRV-Selektionsgremium hat insgesamt vier Boote für die Junioren-EM in Racice (Tschechien) vom 23./24. Mai 2015 selektioniert.
12.05.15

Das Selektionsgremium des Schweizerischen Ruderverbandes (SRV) hat sieben Boote für die Ruder-Europameisterschaften in Poznan (Polen) selektioniert.
12.05.15

La Télévision Suisse Romande diffuse son émission "Passe-moi les Jumelles" sur l'aviron, sous le titre: "L'eau à la bouche" tounée par Raphaëlle Aellig.
15.05.15

Das Meldeergebnis sowie der Zeitplan für die Nationale Regatta Cham vom Pfingstwochenende sind jetzt publiziert.
17.05.15

478 Juniorinnen und Junioren aus 30 Nationen sind an der über das Pfingstwochenende stattfindenden Junioren-EM im tschechischen Racice gemeldet.
18.05.15

An diesem Wochenende findet in Essen (D) die Internationale Hügel-Regatta statt.
19.05.15

Franco Belleti (Rowing Club Bern) startete an der Internationalen Para-Rowing Regatta in Gavirate im Einer Männer AS.
19.05.15

Beinahe die komplette SRV-U23-Mannschaft war am 16./17. Mai auf dem Essener Baldeneysee bei der internationalen Hügel-Regatta am Start.
19.05.15

Im Rahmen des gestaffelten Selektionsverfahrens hat das SRV-Selektionsgremium vorerst vier Boote für die U23-Weltmeisterschaften in Plovdiv (Bulgarien) selektioniert.
19.05.15

Nach den ersten beiden Regatten über die Normaldistanzen in Lauerz und Schmerikon wurde das Zwischenklassement im President's Cup 2015 gehörig durcheinandergewirbelt.
20.05.15

Das Meldeergebnis für die EM in Poznan wurde publiziert. 36 Nationen senden 591 Athleten in 231 Booten, darunter eine Reihe von Weltklassemannschaften, an die vom 29.-31. Mai 2015 dauernden Titelwettkämpfe an den Start.
22.05.15

Die Vorläufe der Junioren-EM in Racice sind verlost und die ersten Gegner sind bekannt. Am Samstagvormittag wird die Junioren-EM mit den Vorläufen gestartet.
23.05.15

Der Juniorinnen-Doppelvierer steht nach einem Sieg im Hoffnungslauf im A-Final. Dank einem Vorlaufsieg steht der Vierer-ohne Junioren im Halbfinal. In diesem steht auch Serafina Merloni im Juniorinnen Skiff. In den C-Final verwiesen wurde der Junioren-Doppelvierer.
24.05.15

Alois Merkt, Nicolas Kamber, Raphaël Roulet und Joshua Meyer gewannen an der Junioren-EM den Vierer-ohne Junioren in eindrücklicher Manier und sind Junioren-Europameister. Der Juniorinnen-Doppelvierer mit Katharina Strahl, Andrea Fürholz, Ella von der Schulenburg und Debora Hofer holte sich nach kämpferischem Rennen die Silbermedaille.
25.05.15

Alois Merkt, Nicolas Kamber, Raphaël Roulet und Joshua Meyer gewannen an der Junioren-EM den Vierer-ohne Junioren in eindrücklicher Manier und sind Junioren-Europameister. Der Juniorinnen-Doppelvierer mit Katharina Strahl, Andrea Fürholz, Ella von der Schulenburg und Debora Hofer holte sich nach kämpferischem Rennen die Silbermedaille.
26.05.15

Die kompletten Resultate der Nationalen Regatta Cham vom 23./24. Mai 2015 sind online.
26.05.15

Der aktuelle Zwischenstand im President's Cup nach der Regatta Cham ist online.
26.05.15

Das SRV-Selektionsgremium hat die Selektionsentscheide für die Junioren-WM in Rio de Janeiro (Brasilien) getroffen. Es wurden der Vierer-ohne Junioren, der Juniorinnen-Doppelvierer sowie zwei Ersatzleute selektioniert.
28.05.15

Der Coupe de la Jeunesse findet dieses Jahr in Szeged (Ungarn) statt. Die Informationen zum SRV-Selektionsverfahren sind online. Die Anmeldungen sind ab sofort möglich.
29.05.15

Am Freitag beginnen in Poznan die Europameisterschaften. Sechs Schweizer Boote sind am Start. Die Vorläufe sind ausgelost. Aus dem Schweizer Team musste Michael Schmid verletzungsbedingt abreisen.
29.05.15

1335 Boote gehen am 6./7. Juni 2015 auf dem Sarnersee bei der Ruder-Regatta Sarnersee an den Start. Das Meldeergebnis, der Zeitplan sowie die neue Fahrordnung sind publiziert.
29.05.15

An der EM in Poznan hat Jeannine Gmelin im Frauen-Einer dank eines Vorlaufsiegs direkt den A-Final erreicht. Ebenfalls siegreich war in seinem Vorlauf der leichte Vierer-ohne. Er steht im Halbfinal. Dafür sind auch die beiden Doppelzweier Leichtgewichte qualifiziert. Der Doppelvierer rudert morgen im Hoffnungslauf.
31.05.15

Am Halbfinaltag der EM in Poznan qualifizierte sich der leichte Vierer-ohne mit Simon Niepmann, Lucas Tramèr, Mario Gyr und Simon Schürch für den A-Final. Die anderen Schweizer Boote starten morgen in den B-Finals.
01.06.15

Der Leichtgewichts-Vierer mit Simon Niepmann, Lucas Tramèr, Mario Gyr und Simon Schürch holt Gold an der EM in Poznan. Jeannine Gmelin doppelte mit der Silbermedaille im Frauen-Einer nach und sorgte so für einen Meilenstein im Schweizer Frauen-Rudersport.
05.06.15

Die Startliste für den Ergometer-Maximaltest für Juniorinnen und Junioren (Coupe-Test)vom Freitag, 5. Juni 2015 in Sarnen ist jetzt online.
08.06.15

Die kompletten Resultate der Sarnersee-Regatta 2015 sind jetzt online.
10.06.15

Der Seeclub Zürich hat eine Assistenztrainerstelle (m/w, 40-80%) ausgeschrieben. Mehr dazu im Stelleninserat.
11.06.15

42 Nationen haben rund 750 Athletinnen und Athleten für die zweite Weltcup-Regatta vom 19.-21. Juni 2015 in Varese gemeldet.
11.06.15

Der Zwischenstand im President's Cup nach der Regatta Sarnersee ist jetzt online.
12.06.15

Das Meldeergebnis sowie der Zeitplan für die Greifensee-Regatta sind online.
15.06.15

Le Dimanche, 14 juin a eu lieu le régate sur le lac de Schiffenen. Tout a bien joué, calme le matin, agité l'après-midi, mais sans problème.
15.06.15

Das SRV-Selektionsgremium hat zwei weitere Boote für die U23-Weltmeisterschaften 2015 in Plovdiv selektioniert.
15.06.15

Anlässlich der SRV-Juniorentesttage auf dem Rotsee wurde die Schweizer Mannschaft für den Coupe de la Jeunesse 2015 in Szeged (Ungarn) gebildet.
17.06.15

Linz-Ottensheim (Ö) und Hamburg (D) sind die Bewerber für die Ruder-WM 2019.
19.06.15

Für das Schweizer Team gab es dank Vorlaufsiegen des leichten Vierer-ohne sowie von Skifferin Jeannine Gmelin zwei direkte Halbfinalqualifikationen. Via die Hoffnungsläufe stehen drei weitere Boote im Halbfinal.
20.06.15

Gute Schweizer Leistungen heute in den Halbfinals in Varese. Der leichte Vierer-ohne und der Doppelvierer qualifzierten sich für die A-Finals von morgen Sonntag.
21.06.15

Dritter grosser internationaler Einsatz, dritte Medaille. Der Schweizer Leichtgewichts-Vierer mit Simon Schürch, Mario Gyr, Lucas Tramèr und Simon Niepmann gewinnt hinter Neuseeland Silber. Der Doppelvierer wurde im A-Final Sechster.
22.06.15

Die komplette Resultatliste der Greifensee-Regatta vom 20./21. Juni 2015 sind online.
25.06.15

Der Seeclub Zürich ist mit 192 Punkten Sieger im President's Cup 2015 vor dem See-Club Zug und dem Basler Ruderclub. Das Schlussklassement ist jetzt online.
30.06.15

Das Sportpanorama des Schweizer Fernsehens hat Jeannine Gmelin (EM-Zweite im Frauen-Skiff) beim Training im Ruderzentrum Sarnen besucht. Sehenswert.
01.07.15

Ladina Meier (RC Cham) ist für die Universiade in Gwangju selektioniert. Ebenfalls wurden die Selektionen für die Studenten-EM vorgenommen.
03.07.15

Die Rennleitung hat für die Schweizermeisterschafts-Regatta 2015 aufgrund der Hitze Massnahmen getroffen und insbesondere auch den Zeitplan für die Regatta angepasst.
05.07.15

Die Resultate der Vorläufe und Halbfinals der Schweizermeisterschafts-Regatta 2015 sind online.
06.07.15

Die SM 2015 wurde bei heissem Sommerwetter auf dem Rotsee ausgetragen. Die Gesamtranglisten und der Schlussstand in den Clubwertungen sind online.
06.07.15

Sandra Bartl (Ruderclub Kaufleuten Zürich) hat die nationale Schiedsrichterprüfung bestanden.
07.07.15

Ladina Meier hat an der Universiade in Südkorea im A-Final Skiff Frauen Leichtgewicht den vierten Rang erreicht mit einer schnellen Zeit.
10.07.15

Heute Freitag wird am Rotsee zur Weltcup-Regatta gestartet. Sechs Schweizer Boote sind am Start. Ab 09:00 Uhr geht es los mit den Vorläufen. Am Nachmittag ab 15:30 Uhr stehen Hoffnungsläufe und Viertelfinals auf dem Programm.
10.07.15

Der Leichtgewichts-Vierer erreichte einen ausgezeichneten Auftakt in die Rotsee-Regatta und gewann seinen Vorlauf. Damit steht das Schweizer Flaggschiff im Halbfinal.
12.07.15

Der Leichtgewichts-Vierer mit Simon Schürch, Lucas Tramèr, Mario Gyr, Simon Niepmann gewann seinen Halbfinal und steht damit im Rotsee-Final von morgen Sonntag.
13.07.15

Der Leichtgewichts-Vierer mit Simon Schürch, Mario Gyr, Lucas Tramèr und Simon Niepmann zeigte im Finale ein hervorragendes Rennen. Die verdiente Silbermedaille und der unangefochtene Weltcupsieg sind der verdiente Lohn.
14.07.15

Cameras everywhere - under the water, on the oar, over the water - take a look at these new views of rowing.
14.07.15

Das Selektionsgremium des Schweizerischen Ruderverbandes hat sechs Boote für die Ruder-WM Aiguebelette selektioniert.
15.07.15

Bereits zum 14. Mal organisieren wir 2015 die Bilac, das grosse Ruderevent für alle Sportlerinnen und Sportler, die sich mit eigener Kraft auf dem Wasser fortbewegen (Ruderboote, Kanus, Drachenboote, etc.).
16.07.15

Der Abriss des Ruderzentrums am Rotsee hat gestern Mittwoch begonnen.
22.07.15

Concept2 sucht zur Verstärkung des Schweizer und Österreichischen Marktes einen Mitarbeiter --- Concept2 seeks a talented individual repair specialist
22.07.15

Heute Mittwoch werden in Plovdiv die ersten Vorläufe der diesjährigen U23-Weltmeisterschaft ausgetragen. Die Athleten erwartet eine brütende Hitze und leichter Mitwind für die abendlichen Vorläufe.
24.07.15

Das Meldeergebnis sowie der provisorische Zeitplan für den Coupe de la Jeunesse 2015 im ungarischen Szeged sind publiziert.
24.07.15

In den letzten 10 Tagen wurde das Ruderzentrum am Rotsee abgebrochen. Das Gebäude stammte aus den Jahren 1962 und 1974.
24.07.15

Am dritten Wettkampftag der U23-WM in Plovdiv haben der leichte und schwere Männer-Doppelzweier den Einzug in die Halbfinals geschafft.
24.07.15

Alle drei Schweizer Frauenboote erreichten in den Vorläufen direkt die nächste Runde der U23-Weltmeisterschaft in der Hitze von Plovdiv.
28.07.15

An der U23-Weltmeisterschaft in Plovdiv haben Patricia Merz und Frédérique Rol die Bronzemedaille im leichten Frauen-Doppelzweier gewonnen. Pascale Walker im Frauen-Skiff zog gleich und holte ebenfalls die bronzene Auszeichnung.
28.07.15

In den heutigen Halbfinals haben die Schweizer Frauen-Boote wieder zugeschlagen. Patricia Merz und Frédérique Rol qualifizierten sich mit einem zweiten Platz für den A-Final. Im Skiff holte sich Pascale Walker den dritten Rang und rudert morgen ebenfalls im A-Final. Der leichte Doppelvierer wurde Fünfter.
01.08.15

Am ersten Tag des Coupe de la Jeunesse in Szeged (Ungarn) gab es eine Bronzemedaille für das Schweizer Team. Im Final der Junioren-Zweier konnte die Zuger Kombination Matthias Fernandez und Andri Struzina (beide Seeclub Zug) die Bronzemedaille gewinnen.
03.08.15

Der zweite Finaltag des Coupe de la Jeunesse verlief für die Schweizer Mannschaft enttäuschend. Leider konnte kein weiterer Medaillengewinn mehr erzielt werden.
05.08.15

Jonathan Moser stand als erster Schweizer Starter heute im Skiff-Vorlauf im Einsatz. Im schnellsten der fünf Vorläufe wurde er als Fünfter in den Hoffnungslauf verwiesen.
06.08.15

Guter Regatta-Auftakt für den Vierer-ohne mit Alois Merkt, Nicolas Kamber, Raphaël Roulet und Joshua Meyer. Dank einem zweiten Vorlaufrang ist das Quartett im Halbfinal von morgen Freitag.
07.08.15

Der Juniorinnen-Doppelvierer mit Debora Hofer, Ella von der Schulenburg, Andrea Fürholz und Katharina Strahl qualifizierte sich für das Finale in einem bis zum letzten Ruderschlag eng umkämpften Halbfinale.
08.08.15

Der Juniorinnen-Doppelvierer mit Debora Hofer, Ella von der Schulenburg, Andrea Fürholz und Katharina Strahl erreichte im Finale der Junioren-Weltmeisterschaft in Rio de Janeiro den fünften Rang. Der Junioren-Vierer-ohne beendete die Regatta auf dem 9. Platz.
19.08.15

Die World Rowing Coastal Championships für Clubs finden vom 13.-15. November 2015 erstmals in Südamerika statt.
25.08.15

Mit der neuen Sendung "Mein Weg nach Rio" begleitet SRF elf junge Sportler/-innen auf dem Weg an die Olympischen Spiele.Mit dabei sind auch die Schweizer Leichtgewichtsruderer. Die erste Folge wurde ausgestrahlt.
25.08.15

Der Armadacup verfügt rechtzeitig zur Eröffnung des Anmeldeportals für das Rennen vom 31. Oktober 2015 über eine neue Website.
25.08.15

Der Ruderclub Erlenbach sucht einen neuen Trainer Leistungssport (30-50%, m/f). Das Stelleninserat ist online.
28.08.15

Die Anmeldung zum Wettbewerb "Sport rauchfrei" 2015 ist jetzt möglich.
29.08.15

Die am Sonntag, 30. August 2015 startende Ruder-Weltmeisterschaft auf dem idyllischen Lac d’Aiguebelette in Savoyen (Frankreich) ist eine Weltmeisterschaft der Rekorde. 77 Nationen haben 1300 Athletinnen und Athleten in insgesamt 516 Booten für die vorolympischen Titelkämpfe selektioniert.
29.08.15

Die Bauarbeiten am Rotsee für das neue Ruderzentrum schreiten planmässig voran.
30.08.15

Vier von fünf Booten haben heute in den WM-Vorläufen direkt die nächste Runde erreicht. Der Männer-Doppelvierer Delarze/Röösli/Maillefer/Stahlberg konnte seinen Vorlauf sogar überzeugend gewinnen. Zweite Plätze gab es für Jeannine Gmelin im Frauen-Skiff und den leichten Doppelzweier Schmid/Wiederkehr. Im leichten Frauen-Doppelzweier gab es für Merz/Rol Rang vier.
31.08.15

Mit einem ganz starken Auftritt und Vorlaufsieg ruderte sich der leichte Vierer-ohne direkt in den Halbfinal vom nächsten Freitag. Mario Gyr, Simon Niepmann, Simon Schürch und Lucas Tramèr siegten mit sechs Sekunden Vorsprung vor Holland.
01.09.15

Peter Koch hat Nico Stahlberg vom Männer-Doppelvierer am wettkampffreien Tag über seine WM-Eindrücke befragt. Das Interview ist jetzt online.
02.09.15

Michael Schmid und Daniel Wiederkehr wurden Zweite im Viertelfinal und haben sich im leichten Männer-Doppelzweier für den Halbfinal qualifiziert. Ebenfalls ein ungefährdeter zweiter Platz im Viertelfinal führt Jeannine Gmelin in den Halbfinal im Frauen-Skiff.
03.09.15

Die Auslosungen für die Halbfinals sind nun alle bekannt.
03.09.15

Barnabé Delarze, Roman Röösli, Augustin Maillefer und Nico Stahlberg zeigten heute Weltklasse-Rudersport. Im Halbfinal belegten sie nach zwischenzeitlicher Führung im Ziel den dritten Platz und qualifizierten sich wie schon in Chungju 2013 und Amsterdam 2014 für das A-Finale. Der olympische Quotenplatz ist damit im Männer-Doppelvierer auch gesichert.
04.09.15

Peter Koch hat sich nach dem Viertelfinale mit Skifferin Jeannine Gmelin unterhalten.
04.09.15

Mario Gyr, Simon Niepmann, Simon Schürch und Lucas Tramèr haben heute den zweiten Halbfinal vor Frankreich und Italien gewonnen. Jeannine Gmelin ruderte im Halbfinal der Frauen-Skiff überragend auf den zweiten Rang. Beide Boote stehen im A-Final und haben der Schweiz den zweiten und dritten Quotenplatz für Rio 2016 gesichert.
04.09.15

Grossartige Leistungen heute der beiden Schweizer Boote in den Halbfinals der WM auf dem Lac d’Aiguebelette. Der Leichtgewichts-Vierer mit Mario Gyr, Simon Niepmann, Simon Schürch und Lucas Tramèr sowie Skifferin Jeannine Gmelin stehen im WM-Final und haben einen Quotenplatz für die Schweiz gesichert.
05.09.15

Barnabé Delarze, Roman Röösli, Augustin Maillefer und Nico Stahlberg lagen lange in aussichtsreicher Medaillenposition und wurden erst im Endspurt vom Podium verdrängt. Michael Schmid und Daniel Wiederkehr haben dank Rang 4 im B-Final einen vierten Quotenplatz für die Schweiz gesichert.
06.09.15

Mario Gyr, Simon Niepmann, Simon Schürch und Lucas Tramèr gewinnen mit einer Bootslänge Vorsprung den Final im leichten Vierer-ohne und sorgen damit für den ersten Weltmeistertitel in einer olympischen Bootsklasse seit 20 Jahren. Jeannine Gmelin beschliesst eine hervorragende WM-Woche mit einem fünften Platz im Frauen-Einer.
07.09.15

Am 10. Oktober 2015 findet wieder der alle zwei Jahre stattfindende legendäre Reusssprint inmitten der Stadt Luzern statt.
18.09.15

32 Achter für das Langstreckenrennen und rund 500 Boote haben sich für die Regatta Sursee angemeldet. Das provisorische Meldeergebnis und der Zeitplan sind nun online.
21.09.15

Eine Schweizer Rekorddelegation von 50 Athleten und fünf Betreuern reiste am 8. und 9. September nach Hannover, um auf dem zentral gelegenen Maschsee an den Erfolgen der Vorjahre anzuknüpfen.
22.09.15

Am 17./18. Oktober 2015 findet der bisher genannte ROZ-U17-Cup unter dem neuem Namen /B-STÄDTEKAMPF /auf der 1000-Meter-Vollalbano-Regattabahn in Rapperswil-Jona statt. Parallel dazu wird auch der A-Städtekampf in der Altersklasse U19 zwischen dem LRV Berlin, DFfR Kopenhagen und dem ROZ ausgetragen.
24.09.15

Pas moins de 90 athlètes sont attendus ce week-end à la Société Nautique de Genève, à l’occasion du traditionnel Tour du Léman à l’aviron.
27.09.15

Die Ergebnisse des Achterrennens "Grosser Preis vom Sempachersee" sowie der Kurzdistanzregatta Sursee sind jetzt online.
29.09.15

La 43ème édition du Tour du Léman à l’Aviron s’est déroulée le 26 septembre, au large de la Société Nautique de Genève. Elle a été marquée par une Bise et un parcours fortement modifié.
30.09.15

Der erste Zwischenstand im Klassement um den President's Cup 2016 nach dem "Grossen Preis vom Sempachersee" liegt vor.
02.10.15

Die diesjährige SRV-Wanderfahrt, organisiert durch Mitglieder des Ruderclub Schaffhausen, war mit 28 Teilnehmenden voll ausgebucht. Gerudert wurde auf dem Rhein und auf dem Bodensee.
05.10.15

Am vergangenen Wochenende fanden in Lugano die Tessiner Meisterschaft sowie das traditionelle Achter-Langstreckenrennen statt.
05.10.15

Der Ruderimpressionen-Kalender 2016 kann ab sofort bestellt werden.
22.10.15

Der Int. Ruderverband FISA hat die Finalisten für die diesjährigen World Rowing Awards bekanntgegeben. Sowohl der leichte Vierer-ohne, der an der WM in Aiguebelette Weltmeister wurde sowie der SRV-Headcoach Olympiaprojekte Ian Wright sind erfreulicherweise unter den Nominierten.
26.10.15

Die FISA hat die Zusammensetzung der verschiedenen Jurys für die Worldrowing-Events und die Olympischen Spiele sowie die Paralympics 2016 bekanntgegeben.
28.10.15

8 régions européennes - plus de 400 rameurs et rameuses - été indien - lac de Schiffenen magnifique. La Lombardie l'emporte au général devant la Romandie.
02.11.15

Am 31. Oktober 2015 fand auf dem Wohlensee bei Bern der Armadacup statt. Das Skiffrennen über neun Kilometer bot erneut alles: hochklassigen Rudersport, Kollisionen, Bord-an-Bord-Zieleinläufe und eine Beteiligung von fast 300 Booten.
04.11.15

Im Vorfeld zum BaselHead, dem grossen Achterrennen vom 14. November 2015, hat TeleBasel den Rudersport auf dem Rhein und die lokalen Ruderclubs porträtiert.
13.11.15

Kurz vor dem BaselHead erscheint der nächste Zwischenstand im President's Cup nach den Achterrennen von Lugano und Solothurn.
14.11.15

Bei der sechsten Ausgabe des BaselHead konnten die Boote des SchweizerRuderverbandes überzeugen und holten sich bei den Männern einen Doppelsieg. Auch der SRV-Frauenachter schaffte mit Rang drei den Sprung aufs Podest.
16.11.15

Bei den LW-Seniorinnen gewann Ladina Meier (RC Cham) mit über einer Minute Abstand Gold, Pascal Ryser (RC Thalwil) erruderte Silber bei den Junioren und Lara Eichenberger (RC Uster) holte Bronze bei den Juniorinnen A mit einer knappen Sekunde Vorsprung auf die Viertplatzierte Italienerin. Fabien Donzelli (SA Fribourg) gewann die Bronzemedaille bei den Junioren B.
16.11.15

Bei der sechsten Ausgabe des BaselHead konnten die Boote des Schweizerischen Ruderverbandes überzeugen und holten sich bei den Männern einen Doppelsieg. Auch der SRV-Frauenachter schaffte mit Rang drei den Sprung aufs Podest.
16.11.15

Invito alla tavola rotonda con la partecipazione dei vogatori rossocrociati Mario Gyr e Lucas Tramèr Lunedì, 7 dicembre 2015, presso la sede del Club Canottieri Lugano
16.11.15

Seid dabei am Samstag, den 12. Dezember 2015 beim beliebten Achterrennen "langstrecke.ch" in Eglisau.
16.11.15

Sportaktuell hat Simon Niepmann auf seinem Weg an den BaselHead begleitet und vom BaselHead berichtet.
18.11.15

Le Club d'Aviron Vésenaz (Genève) cherche un nouvel entraîneur à 100%
18.11.15

Der 1. SRV-Langstreckentest für die Saison 2016 findet am Samstag, 28. November 2015 in Mulhouse (F) statt. Die Ausschreibung ist jetzt online.
19.11.15

Der Zwischenstand im President's Cup nach dem BaselHead ist jetzt online.
23.11.15

Die Arbeiten für die neuen Ruder-Infrastrukturen kommen planmässig voran.
26.11.15

Die Startlisten für den 1. SRV-Langstreckentest vom 28. November 2015 auf dem Kanal von Mulhouse sind jetzt online.
26.11.15

Die Startlisten für den SRV-Ergometertest vom 25. November 2015 in Sarnen, Lausanne, Zürich und Lugano sind jetzt online.
26.11.15

Die Ausschreibung für die nächstjährige FISA-Wanderfahrt im Salzkammergut (Österreich) ist online.
28.11.15

Grosse Anerkennung für die Leistungen von Mario Gyr, Simon Niepmann, Simon Schürch und Lucas Tramèr. Der Weltmeister-Vierer ist als "Team des Jahres" im Schlussgang. Die Siegermannschaft wird an den "Sports Awards" vom 13. Dezember 2015 bekanntgegeben.
03.12.15

Der Schweizerische Ruderverband bietet am 16. Januar 2016 wiederum ein Fortbildungsmodul für J+S-Coaches an, die in Schweizer Rudervereinen tätig sind.
06.12.15

Die 143. Delegiertenversammlung, durchgeführt im Schloss von Yverdon, ging flott – ja sogar in vermeintlichem Rekordtempo - über die Bühne.
07.12.15

Am kommenden Samstag, den 12. Dezember 2015 steigen wagemutige Ruderer und Ruderinnen ins kalte Nass in Ellikon am Rhein und nehmen die Herausforderung der 11 Kilometer nach Eglisau auf sich.
09.12.15

Die vollständigen Ergebnisse des 1. SRV-Langstreckentests vom 28.11.2015 sind jetzt online.
11.12.15

Am Sonntag, 13. Dezember 2015 wird der leichte Vierer-ohne bei den Credit Suisse Sports Awards live dabei sein im Rennen um den Titel "Mannschaft des Jahres". Schauen Sie die Live-Sendung ab 20:05 Uhr.
14.12.15

Die Schweizer Meister vom Seeclub Luzern konnten bei langstrecke.ch erstmals gewinnen.
14.12.15

Mario Gyr, Simon Niepmann, Simon Schürch und Lucas Tramèr erhielten an den Credit Suisse Sports Awards für die herausragenden Leistungen in der Saison 2015 den Award als "Team des Jahres". Herzliche Gratulation zu dieser verdienten Auszeichnung.
15.12.15

Im Weiterbildungsmodul "Rudertechnik 2" vom 23./24. Januar 2016 gibt es noch freie Plätze.
15.12.15

Gerne unterbreiten wir Ihnen ein Reise- und Übernachtungsangebot auf der "Norwegian Getaway" vom 4. bis 18. August 2016 für die Olympischen Spiele 2016.
15.12.15

Der Seeclub Zug ist per Ende des Jahres Leader im President's Cup 2016. Er führt vor dem Vorjahressieger Seeclub Zürich und dem Ruderclub Baden.
16.12.15

Der Regattakalender 2016 ist jetzt online. Der Regattakalender steht Ihnen sowohl als PDF-Download als auch als Onlinekalender zur Verfügung.
21.12.15

Die Informationen sowie das Meldeformular für die SRV-Ergometertests vom 23. Dezember 2015 in den Clubs sind online.