Award an die Naturarena Rotsee verliehen

  Award an die Naturarena Rotsee verliehen

Der Rotsee und seine Umgebung bilden eine weltweit einmalige Naturarena, die sowohl als Erholungs- und Naturschutzgebiet als auch für den Rudersport genutzt wird. Mit seiner geographischen Lage ist der Rotsee geradezu ideal zur Durchführung von Ruderregatten, welche im olympischen Format auf sechs Bahnen über 2000 Meter ausgetragen werden. Doch der Rotsee ist gleichzeitig ein Naturschutzgebiet, mit einer reichen Tier- und Pflanzenwelt und ein Naherholungsgebiet für die Bewohner der umliegenden Gemeinden. Die Studie «Zukunft Rotsee und Rudersport», welche im Auftrag von Stadt und Kanton Luzern, der Gemeinde Ebikon und dem Regattaverein Luzern realisiert wurde, hat nun gezeigt, dass sich die meisten Interessen durchaus unter einen Hut bringen lassen – allerdings mit klar definierten Schutz- und Nutzungsräumen und diversen infrastrukturellen Investitionen.

>> Award-Verleihung an die Naturarena Rotsee vom 5. Mai 2012

>> Website Naturarena Rotsee