Kein weiteres Schweizer Boot für London qualifiziert

  Kein weiteres Schweizer Boot für London qualifiziert

Die Olympia-Qualifikationsregatta für die Olympischen Sommerspiele 2012 auf dem Rotsee ist heute mit den letzten vier Finalrennen zu Ende gegangen. Die letzte Schweizer Hoffnung im Doppelzweier Leichtgewichte mit Michael Schmid und Silvan Zehnder kam im Finalrennen anfänglich gut mit und ruderte an vierter Stelle. Mit zunehmender Renndauer teilte sich das Feld jedoch in zwei Hälften. und das Schweizer Boot kam knapp hinter Bulgarien und Österreich an sechster Stelle im Ziel an. Da sich in dieser Bootsklasse nur zwei Boote für Olympia qualifizierten (Ungarn und Australien) bleibt es dabei, dass die Schweiz in London in zwei Bootsklassen vertreten sein wird. Der Männer-Doppelvierer und der Vierer ohne Steuermann Leichtgewichte sicherten sich ihre Quotenplätze bereits an der letztjährigen Weltmeisterschaft in Bled (Slowenien).

Resultate.
Rudern: Olympia-Qualifikationsregatta Luzern (Schweiz) – Resultate 4. Regattatag (Mi, 23. Mai 2012)
Doppelzweier Männer Leichtgewichte (Final):
1. Hirling/Varga (Un) 6:26,75. 2. Chisholm/Gisbon (Aus) 6:28,21. 3. Campbell/Daly (USA) 6:29,70. 4. Karaivanov/Vitanov (Bul) 6:36,23. 5. Sieber/Sieber (Ö) 6:36,64. 6. Zehnder/Schmid (Sz) 6:37,74.

Zugeteilte Quotenplätze in den Finalrennen vom 23. Mai 2012 der Olympiaqualifikationsregatta Luzern
Frauen

Skiff (4 Plätze): Australien, Dänemark, USA und Irland
Männer
Doppelzweier (2 Plätze): Italien und Ukraine
Skiff (4 Plätze): Belgien, Kroatien, Polen und Dänemark
Doppelzweier Leichtgewichte (2 Plätze): Ungarn und Australien

Mehr Informationen und detaillierte Resultate sind unter www.worldrowing.com zu finden.

>> Detaillierte Resultate der Olympia-Qualifikationsregatta 2012

Luzern, 23. Mai 2012/cs.