Swiss Selection gewinnt den RedBull XRow 2013

  Ruderkampf in einer neuen Dimension

Ein Kampf auf Biegen und Brechen war Red Bull XRow schon immer: 19 Kilometer Rudern und 7 Kilometer Laufen mit dem 100 Kilo schweren Achterboot auf den Schultern, das Ganze in etwas mehr als zwei Stunden. Auch WM-Medaillengewinner schaffen das nur, wenn sie weit über ihre Schmerzgrenze hinaus gehen. Sieger wird die Swiss Selection mit Weltmeister Simon Niepmann und den Vize-Weltmeistern Mario Gyr und Simon Schürch, den WM-Finalisten im Doppelvierer Nico Stahlberg, David Aregger und Barnabé Delarze, dem WM-Sechsten Michael Schmid, Ersatzmann Samuel Annen und Steuermann Andi Csonka.

Mehr Informationen: www.redbullxrow.ch

Downloads