BaselHead: Die Preise gehen in fünf Länder

  Frankreich stellt den Tagessieger; zwei lokale Clubs stehen auf dem Podest

Basel, 16. November. Fast so international wie das Teilnehmerfeld waren auch die Top-Resultate beim Ruderrennen BaselHead. Podestplätze belegten Teams aus der Schweiz, Deutschland, Frankreich, der Tschechischen Republik und den Niederlanden. Die Tagesbestzeit legte das französische Nationalkader hin; bei den Frauen gewann erneut Slavia Prag.

>> Bilder vom BaselHead (16.11.2013)

>> Resultatliste BaselHead (16.11.2013)

Downloads